Vita

Vita

 

 

 

 

 

 

 

Alois Thomas


geboren 1944 in Bad Bergzabern (Pfalz)

Psychologe und Künstler

Bauzeichnerlehre im Architekturbüro Philipp Blaumer (BDA),
später Walter Klumpp, in Ludwigshafen am Rhein

Kunst als Fach für Grund- und HauptschuleAbschluss 1973: Prüfungsamt Münster, Schwerpunkt: Fach Kunst bei Prof. Dr. Wienhausen

Studium der Kath. Theologie an den Universitäten: Mainz, Augsburg und Münster (Diplom)
Weiteres Studium an Westfälischer Wilhelms-Universität Münster zu Dipl. Studien Pädagogik und Psychologie in den Jahren 1973-1980 (Abschlüsse). Im Rahmen der Studien studierte

ich auch Kunstgeschichte.

Seminare bei Künstlern: Anni Halgmann und Erika Stumpf in Blomberg und
Schwalenberg (Westfalen-Lippe)
Kunstkolleg an der VHS Osnabrück 2001/02 ;


Studium Bildende Kunst in Nürnberg/Stein

bei Faber-Castell, Gerd Viva, Jan Bräumer, Prof. Jörg Bachhofer, Gerd Schick
zZt Kontakt zu fadbk Essen (Freie Akademie der Bildenden Künste)

Lindauer Psychotherapiewochen: u.a. Seminare für Kunsttherapie in den Jahren 1978-2007

mehrere Therapieseminare: Kunst- und Musiktherapie zs. mit einem Musiktherapeuten:
Kath. Familienbildungsstätte Osnabrück

Schule für Ergotherapie ‚Die Schule‘ in Melle
SOS-Kinderdorf-Verein, Kinder-und Elterntherapie
Jugendlichenberatung in der Bramscher Straße, Osnabrück

Theorie- und Praxisanleitung für Kunst und Kunsttherapie für Psychotherapeuten
auf Mallorca, Artà, Supervision insbes. in der Kunsttherapie mit Psychotherapeuten

Maltherapie mit alten Menschen, Senioren- und Pflegeheime, Altenzentrum Oesede